PRESSE 2014-10-27 - Heiko J臠er lobt Kooperation und gemeinsames Marketing

 
Gerne ber den vereinbarten Rahmen hinaus:

Пrobleme sind dazu da, um gelst zu werden, sagt Heiko J臠er aus Oberhausen-Rheinhausen. Und Probleme kennt er reichlich eigene, aber noch viel besser die anderer. Zu ihm kommen Existenzgrnder, Kleinunternehmer und manchmal Mittelst舅dler eben mit Problemen. Мanche sind rein kaufm舅nischer Natur, andere haben mit Personal zu tun und wieder andere mit strategischen Weichenstellungen oder mit der IT, erkl舐t J臠er. Am liebsten mag er Start-ups. Дie lassen sich gut beraten, sind dankbar fr Praxistipps und haben unendlich viele Potentiale. Und wenn die gr゚er werden, habe ich auch immer einen Teil dazu beigetragen.

Bereits seit 2002 ist Heiko J臠er Mitglied im interdisziplin舐en Expertenverbund Ultimo. Er ist gelernter Industriekaufmann. Sp舩er hat er eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Betriebswirt absolviert und 26 Jahre Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen gesammelt, 13 davon in Fhrungsfunktionen in namhaften Unternehmen. Heute ist er selbst舅diger Brodienstleister, aber mit viel Kompetenz rund um die betriebswirtschaftliche Beratung und Begleitung eigentlich mit den Schwerpunkten Broservice, der Verbuchung laufender Gesch臟tsvorf舁le und der laufenden Lohnabrechnung und in allen Fragen der betriebswirtschaftlichen Planung. Eigentlich. Denn in Wirklichkeit untersttzt er auch rund um Fragen des Personals, der IT und der Organisationsentwicklung. Дas Leben hat mich zum erfahrenen Projektmanager mit Feuerwehrqualit舩en gemacht sagt er und verweist gerne auch auf seine Reaktionsgeschwindigkeit. Тp舩estens zwei Tage, nachdem mir Unterlagen vorgelegt werden, bekommt der Mandant eine Rckmeldung. Fachliche Fragen werden immer sofort, sp舩estens aber nach 24 Stunden beantwortet. Dank E-Mail kann ich Tag und Nacht fr meine Kunden pr舖ent sein. Ein Leben mit Geschwindigkeit und Serviceorientierung aus ワberzeugung. Тo ist das mit Problemen, l臘helt der 44j臧rige Unternehmer, die wollen eben sofort gelst werden.

Statt l舖tiger Rckfragen Investitionen in die Kundenbindung
Um seine Geschwindigkeit zu halten, vermeidet es J臠er auch, seine Kunden mit l舖tigen Rckfragen zu nerven insbesondere wenn es um kaufm舅nische Aspekte geht. Иch mache eine Liste mit allen offenen Punkten und die werden dann in einem Schwung abgearbeitet. Alles andere nervt nur und kostet Vertrauen und Reputation, macht der Betriebswirt und Experte in Sachen Brodienstleistung klar. Der Mandant erwarte zu Recht, dass man erst selbst nachdenkt, bevor man fnfmal bei der Person nachfragt, die man eigentlich zu entlasten versprochen hat. Selbst舅digkeit bedeute auch, selbst舅dig zu agieren. Мitdenkend nennt das J臠er und definiert diese Tugend auch als seine persnliche Erfolgsstrategie. Цer Probleme lst, solange sie klein sind, der vermeidet damit, dass sie sp舩er gro゚ werden.

Dienstleister und strategischer Partner
Heiko J臠er ist Mitglied des interdisziplin舐en Expertenverbundes Ultimo. Diesem gehren insgesamt mehr als 100 Berater und Dienstleister verschiedener Fachrichtungen an. J臠er repr舖entiert Ultimo in der Region Rhein-Neckar. Иch sch舩ze deren Kompetenz in Sachen Zahlen, Buchhaltung und Verwaltungswissen, verdeutlicht er. Die Denke dort entspreche seiner. Denn: Щahlen verraten so viel ber ein Unternehmen. Wer Zahlen richtig liest und interpretiert, der wei゚ schnell, wo der Schuh drckt. Das, so J臠er, sei der Schlssel zum Erfolg. ワber die Zahlen k舂en Unternehmer zu einem besseren Marketing, zu einer optimierten IT, zum richtigen Personal oder zu strategischen Weichenstellungen. Sp舩estens hier werde er vom Dienstleister zum strategischen Partner, der langfristig begleitet. Hier kann er Probleme lsen. Das ist seine Leidenschaft.

Und es gibt eine andere Qualit舩, die Heiko J臠er an Ultimo sch舩zt: Kooperation und kooperatives Marketing. Цenn ich mal an Grenzen sto゚e, kann ich meine rund 100 Kollegen fragen. Expertenrat ist guter Rat, sagt er und lobt die Netzwerktauglichkeit und Interdisziplinarit舩 des Verbundes, den er durch die Bielefelder Systemzentrale auch optimal moderiert und gemanagt findet. Insbesondere im Vorfeld von Messen, die Ultimo h舫fig gemeinsam mit seinen Partnern besucht. Als Beispiele fhrt er den Bremer B.E.G.IN-Grndungstag oder die  deGUT in Berlin an. Дie Ultimo-Mannschaft macht da echt was los, freut er sich. Es wrden jede Menge Kontakte und potentielle Kunden generiert, das einmalige Verbund-Know-how pr舖entiert und jeder, der wolle, knne seine St舐ken und persnlichen Expertisen einbringen. So mache Kooperation Spa゚ und bringe Ertrag. Viele Problemlser, die gemeinsam an einem Strang zgen also ganz im Sinne der Feuerwehr-Mentalit舩 von Heiko J臠er.

 

27.10.2014 ゥ franchiseportal.com