PRESSE 2012-05-15 - Ultimo/q2b: Gut geplant ist halb ertragreich

Bielefelder Кaffeeklatsch wird durch interdisziplin舐en Expertenverbund begleitet und bietet Kuchen im Glas als besondere Attraktion

Seit dem 11. April hat es geffnet und erfreut sich gro゚er Beliebtheit: Das Caf "Kaffeeklatsch" in der Bielefelder Altstadt. Das junge Unternehmen ist die erfolgreiche Erfllung eines Traums, der vor allem deswegen wahr wurde, weil erfahrene Grndungsexperten von Anfang an die Planung begleitet haben.

"Das war ein echter Glcksfall", erz臧lt Bernd Schmitz, der Grnder und Inhaber des "Kaffeeklatsch". "Es gab so viele Hrden und Herausforderungen, die aber alle gemeistert werden konnten. Ohne die professionelle Begleitung und Untersttzung ber fast eineinhalb Jahre hinweg w舐e das wohl nicht gelungen. Es ist die Erfllung eines Traums."

Bereits im Dezember 2010 kam der damalige Gemeindereferent und Hobby-T舅zer ber eine persnliche Empfehlung zu den Grndungsberatern von Ultimo/q2b, einem ebenfalls in Bielefeld ans舖sigen Expertenverbundes verschiedener Berater. Im Rahmen einer Vorgrndungsberatung wurde seine Idee eines Tages-Caf駸 begutachtet und analysiert. Tanzveranstaltungen, Kaffeekultur und gemtliche Gastlichkeit waren sein Traum. Doch dem in der Gastronomie unerfahrenen Schmitz wurde beschieden, dass seine Idee wohl so nicht umsetzbar sei. Die Grndungsexperten rieten ihm ab und empfahlen ihm, ein anderes Gastronomiekonzept umzusetzen und zun臘hst praktische Erfahrungen zu sammeln. "Das sah damals so nicht rentabel aus", erkl舐t der Ultimo/q2b-Erfinder und Grndungsberater Jens Wrmann. Deswegen habe man die Vorgrndungsberatung im M舐z 2011 beendet.

Dann der Schock: Im Juni 2011 verlor Bernd Schmitz seinen sicher geglaubten Arbeitsplatz und nahm den "Plan Selbst舅digkeit" wieder auf. Auch wegen der ehrlichen Beratung und des kritischen Feedbacks kehrte er zurck zu Ultimo/q2b. Dort begann dann eine handfeste Grnderbegleitung mit allen praktischen Services. Das Beraterteam half bei der Objektsuche, den Pachtverhandlungen, der Weiterentwicklung der Gesch臟tsidee, bei Frderungen und Zuschssen und auch in Sachen Grndermotivation. "Manchmal sind wir an Grenzen gesto゚en und waren der Verzweiflung nah", so Schmitz. Deswegen sei es schn gewesen, persnlich motivierende aber auch kritisch-konstruktive Ansprechpartner gehabt zu haben. Es sei ein schmaler Grat zwischen Durchstarten und Aufgeben, zwischen Resignation und Motivation.

Neben der Beratung und Planung begann Schmitz im Bielefelder "KaffeeKunst Ratscaf" zu arbeiten. Dort fand er viel Untersttzung und sammelte jede Menge praktische Erfahrung. Auch viele Ideen konnte er dort mitnehmen. "Das war eine tolle Erfahrung und ist noch immer eine gute Zusammenarbeit", berichtet der Neu-Caf-Betreiber. Zum Grnden gehre eben auch Berufs- und Praxiserfahrung. "So werden mir sicher viele Fehler erspart bleiben."

Seit April ist nun das "Kaffeeklatsch" am Start. Neben l舅geren ヨffnungszeiten, die die Fl臘he rentabel machen sollen, Kuchen im Glas, hausgemachten Eintpfen und jeder Menge Wohlfhlgefhl fr die G舖te sind auch verschiedene Veranstaltungen geplant. "Das wird ein Erfolg", ist Schmitz heute berzeugt. "Ohne erfahrene Grnderberater und die solide, kritische Planung der Ultimo/q2b-Experten h舩te ich das nicht geschafft. Ich war froh, ehrliche Sparringspartner gehabt zu haben, die nicht nur schnreden, sondern auch zupacken, wenn es darauf ankommt", so sein Fazit.

Heute l舖st sich Schmitz in Sachen Buchhaltung, Lohnabrechnung und Marketing von Ultimo/q2b untersttzen. "Man kennt sich eben", sagt er. Das gemeinsame Erfolgsinteresse sei noch immer sprbar. Er knne jedem Grnder nur raten, sich gute Berater zu suchen. Alleine grnden erhhe die Risiken.

Das Caf Kaffeeklatsch ist online erreichbar unter www.kaffeeklatsch-bielefeld.de.

15.05.2012 ゥ  franchisedirekt.com