PRESSE 2011-11-28 - Ultimo/q2b: Wer schreibt, der bleibt
Gerade kleine und mittlere Unternehmen bentigen eine brillante Au゚endarstellung, um positiv wahrgenommen zu werden. Grafik und Design allein reichen dafr aber nicht aus.

Pressemeldungen, Broschren und Flyer oder Fachartikel leben vielmehr von passgenauen Texten, die exakt zur Branche, zur Zielgruppe und zur Unternehmensphilosophie passen.Oft ist fr den perfekten Text der klare Blick von au゚en notwendig. Interne Schreiber sind h舫fig betriebsblind und reflektieren die jahrelang genutzte hausinterne Sprache nicht mehr genug. Das wei゚ auch der aus Buchen im Odenwald stammende Textprofi und Diplom Journalist Martin Bernhard. Die Wichtigkeit von Sprache in der Wirtschaftswelt wird massiv untersch舩zt.

Хiele Unternehmen verspielen Chancen, sagt Bernhard. Worte, Begriffe und Texte mssten einerseits Menschen erreichen und andererseits je nach Genre einer bestimmten Struktur folgen. Strukturwissen, Sprachkompetenz und Kreativit舩 mssten zusammenkommen. Das gelte fr Pressemeldungen, Websitetexte oder ffentliche Redeauftritte gleicherma゚en. Das gesprochene oder geschriebene Wort habe eine immense Relevanz fr den Unternehmenserfolg.

Es sei wichtig, immer den richtigen Ton zu treffen auch und gerade bei den oftmals komplexen Sachverhalten in der Wirtschaft. Bernhard schreibt Reden fr Politiker und Unternehmer, Pressetexte und Medieninformationen fr Firmen und Organisationen und Werbetexte im Auftrag von Agenturen. Er verbindet journalistisches Know-how mit zielorientierter PR-Kompetenz. Еs reicht nicht, ein Thema richtig zu erfassen und zu beschreiben, man muss es auch fr den Leser verst舅dlich machen und ihn emotional oder intellektuell erreichen, wei゚ der Kommunikationsfachmann, der sich nun auch dem interdisziplin舐en Expertenverbund Ultimo/q2b angeschlossen hat.

Ultimo/q2b ist ein Verbund aus inzwischen mehr als 140 Unternehmensberatern, kaufm舅nischen und Agentur-Dienstleistern sowie verschiedenen Spezialisten, die gemeinsam und fachbergreifend Unternehmenslsungen entwickeln und anbieten. Зier mchte ich eine Lanze fr PR, Textkompetenz und journalistisches Denken und Handeln brechen, erkl舐t Bernhard. Die mediale Wahrnehmung und der unternehmerische und vertriebliche Erfolg hingen eng miteinander zusammen.

Martin Bernhard erweitert damit die Kompetenz des Expertenverbundes und repr舖entiert das Netzwerk nun auch in der Odenwaldregion. Wer mehr ber den Textprofi Martin Bernhard oder den interdisziplin舐en Experten- und Beraterverbund Ultimo/q2b erfahren mchte, bekommt weitere Informationen unter www.ultimo.org und www.q2b-franchisenehmer.de. Hier knnen Interessenten auch mehr ber eine mgliche Mitgliedschaft und das weitere Leistungsspektrum erfahren.


28.11.2011 ゥ Franchisedirekt.com