PRESSE 2010-04-30 - Franchise-Verbund Ultimo/q2b setzt auf Qualit舩smanagement

Das Bielefelder Franchise-System Ultimo/q2b hat auf seinem kürzlich abgehaltenen Partnermeeting in Reutlingen den Start einer Qualitätsoffensive beschlossen. Wie das Beraternetzwerk mitteilt, soll in den nächsten Monaten verstärkt in Qualität und Marktpräsenz investiert und die Kompetenzen des Verbundes weiter ausgebaut werden. Unter anderem könnten die Partner sich in diesem Rahmen preisgünstig nach der ISO 9001-Norm zertifizieren lassen. "Sichtbares und nachvollziehbares Qualitätsmanagement ist wichtig", so Jens Wörmann, Gründer und Geschäftsführer des Beraterverbundes.

Daneben haben die Teilnehmer des Partnertreffens sich laut Ultimo/q2b bereit erklärt, auch selbst mehr an ihrer Außenwirkung zu arbeiten. Gemeinsam werden sie an verschiedenen Mittelstands- und Branchenmessen teilnehmen und dort den Verbund und dessen Erfahrungswerte präsentieren. Speziell in Süddeutschland sollen Messen besucht werden – „hier ist sehr viel Marktpotenzial und wir haben außerordentliche Köpfe in dieser Region", erklärt Wörmann.

Ultimo/q2b agiert als interdisziplinärer Partnerverbund mit mehr als 140 selbstständigen Unternehmern und Beratern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Franchise-System besteht aus zwei Servicebereichen: Ultimo bietet sowohl den Bereich Unternehmens- und Managementberatung an als auch Büro- und Verwaltungsdienstleistungen. Unter der Marke quality to business - q2b – ist die Sparte Unternehmenskommunikation, von Grafik über Fotografie bis zum Onlinemarketing, zusammengefasst. Die Partner des Netzwerks arbeiten je nach Kundenwunsch einzeln oder in Projektteams. Mehr über Ultimo/q2b können Sie auch am virtuellen Messestand des Unternehmens nachlesen. Durch Klick auf das Logo rechts gelangen Sie dorthin. (apw)

30.04.2010 © Franchise PORTAL