PRESSE 2009-11-12 - Ultimo/q2b: Gründer-Vorträge auf der START in Essen
Am 13. und 14. November öffnet die Start-Messe in Essen ihre Pforten für Gründer, Franchise-Interessenten, Jungunternehmer und alle, die Beratung und praktische Unterstützung rund um das Thema Existenzgründung suchen. Ultimo/q2b ist auch in diesem Jahr wieder dabei und wird mit so viel Expertise wie noch nie das Rahmenprogramm und die Gründerberatung unterstützen. So werden zwei Ultimo-Partner Fachvorträge halten, mit denen sie „echte Mehrwerte für Gründer“ versprechen.

Den Anfang machen die Reutlinger Personal- und Marketingexperten Carmen Goglin und Uwe Arndt. Beide sind seit 2007 Franchise-Partner des Unternehmerverbundes Ultimo/q2b. Ihr Vortragsthema: Eine Erfolgsgeschichte in Sachen Akquise. „Akquise ist kein Zufall, sondern das Ergebnis guter Planung, strategischer Analyse der eigenen Idee und vor allem beharrlicher Zielgruppenansprache“, meint Carmen Goglin, die in nur zwei Jahren Selbstständigkeit schon eigene Angestellte und einen großen und festen Kundenstamm gewinnen konnte. Die Erfolgsgeschichte in Sachen Akquise können Interessierte am Freitag, den 13. November um 14 Uhr auf der Aktionsfläche 1 erleben.

Auch Andreas Bode aus Poing bei München hat sich mit Marketing für Unternehmen beschäftigt. Sein Thema lautet „Mit Kreativität zum wirtschaftlichen Erfolg — Ideen finden, umsetzen und Geschäfte ausbauen“. Bode ist Business Angel für die Kreativwirtschaft, erfahrener Sponsoringexperte, Gründungsberater rund um die Themen Musik, Kultur und Medien, Dozent und Buchautor. „Eine gute Idee reicht noch nicht aus“, meint Bode. „Der Faktor Kreativität muss hinzukommen, damit Unternehmen auf dem Markt wahrgenommen werden und nachhaltig erfolgreich sein können.“ Kreativität zahle sich aus, so Bode. Und jeder trage kreative Potentiale in sich. Sein Erfolgsgeheimnis können Sie am Samstag, den 14. November um 13.30 Uhr im Forum 3 erfahren.

Am Stand des Unternehmerverbundes Ultimo/q2b werden zusätzlich auch der Gründungsberater und Diplom-Ökonom Stefan Tesche und die Bürodienstleisterin Jennifer Loerper vertreten sein. Beide sind Experten in kaufmännischen Belangen und in Fragen der Unternehmensfinanzierung und -steuerung.

„Wir machen aus der Start Messe eine Leistungsschau und beweisen, wie schnell aus Gründern erfolgreiche Marktakteure werden können“, so Jens Wörmann, Gründer und Geschäftsführer des Franchisesystems Ultimo/q2b. „Mit fünf Partnern und mindestens ebenso vielen Kollegen aus der Systemzentrale in Bielefeld können wir unser gesamtes Leistungsspektrum so intensiv präsentieren wie noch nie“, meint er. Und: Jeder Messebesucher könne etwas mitnehmen, was sich sofort in die eigene Praxis umsetzen ließe. (cb)


12. November 2009 - franchise-net.ch